Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit nunmehr sieben Wochen befinden wir uns alle im Distanzlernen. Diese Situation bietet für alle Beteiligten große Herausforderungen. Wir haben aber den Eindruck, dass alle auch an dieser Aufgabe wachsen.

Ab Montag, den 22.02.2021 gibt es folgende Regelungen:

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, die im Frühjahr die Abschlussprüfungen schreiben und die Schule zum Ende des Schuljahres mit dem Abschluss nach Klasse 10 verlassen, werden im Wechselunterricht wieder in die Schule kommen. 

  • Alle anderen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 lernen im Distanzunterricht.

  • Die Notbetreuung findet auch weiterhin statt.

Wenn Sie Fragen oder Gesprächsbedarf haben, melden Sie sich gerne bei den KlassenlehrerInnen oder bei der Schulleitung. Das Sekretariat ist vormittags besetzt.

Wir danken Ihnen für die Unterstützung und wünschen Ihnen und den SchülerInnen weiterhin viel Erfolg beim Distanzlernen, verbunden mit der Hoffnung, dass wir alle unsere Schülerinnen und Schüler bald wieder hier in der Schule begrüßen können.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Kopernikusschule

Hinweis Eigenanteil zu den Lernmitteln im kommenden Schuljahr:

Der Eigenanteil für den Elternbeitrag für das Schuljahr 2020/2021 ist lt. § 96 Abs. 5 Schulgesetz auf 26,00 € festgelegt. Diesen Betrag werden wir direkt nach den Schulferien einsammeln.

Der Jobcenter des Kreises Gütersloh übernimmt ab dem kommenden Schuljahr den Eigenanteil für Lernmittel. Falls dies im Rahmen des Teilhabepakets für Sie in Frage kommen sollte, melden Sie sich bitte bei uns im Schulsekretariat.

P.S.: Hier noch eine Nähanleitung für eine Schutzmaske von unserer Kollegin Frau Kampwerth.

Anleitung Schutzmaske nähen MK

Wir freuen uns Ihnen unsere Schule vorstellen zu können. Unsere Schule ist die Kopernikusschule, Förderschule des Kreises Gütersloh mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, unterrichtet Schüler mit einem Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung aus den Städten Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz, Harsewinkel, Versmold, Langenberg, Rietberg, Verl und Schloß Holte-Stukenbrock.

Im Schuljahr 2020/2021 beschulen wir mit 15 Lehrerinnen und Lehrern insgesamt 102 Schülerinnen und Schüler in neun verschiedenen Lerngruppen an drei Standorten (Standort Klasse 5-8, Anekabel, Satellit).

Die Schüler der Klassen 5-7 werden morgens mit dem Schülerspezialverkehr zur Schule befördert und nach Schulschluss wieder nach Hause gebracht. Ab der 8. Klasse fahren die Schüler in der Regel mit dem ÖPNV zur Schule.

Unsere Unterrichtszeiten sind von 8:30 bis 13:30 Uhr, montags und freitags endet die Schule um 13:00 Uhr. Für die Klassen 5-7 gibt es die Möglichkeit einer sozialpädagogischen Nachmittagsbetreuung, die jeweils drei Zeitstunden nach Unterrichtsschluss endet.

Auf den folgenden Seiten unserer Homepage besteht die Möglichkeit sich über alle Bereiche unseres Schullebens genau zu informieren. Bei Fragen oder weitergehendem Interesse melden Sie sich gerne bei uns an der Schule.